+49 (0)39601 123485
Versandkostenfrei ab 30€ (DE)
info@futterxl.de

Unser CARP-Team

Lest hier alle Berichte unserer Teamangler und profitiert von Tipps & Tricks für eure eigenen Angel-Sessions.

25.03.2019 - Klein aber fein - der erste Bericht von Julius Fess

"Am Mittwoch den 20.03.2019 gingen mein Kumpel Daniel und ich, erneut an unser Hausgewässer, um unseren ersten Karpfen 2019 überlisten zu können. Unser Hausgewässer ist ein kleiner Vereinsweiher in Rheinland-Pfalz, welcher eine Größe von etwa 3 ha vorweist. Der Weiher ist maximal 2,5m tief und hat bis auf ein Seerosenfeld keine wirklichen Hotspots. Daher war es für uns sehr wichtig einen Futtermix zu erstellen, welcher sehr schnell arbeitet, um die Fische an unseren Spot zu locken. Von FutterXL haben wir genau den richtigen Mix dafür bekommen.

Wir erhielten einen Groundbait Stick Mix welcher zu 100% pflanzlich, ohne Konservierungsstoffe und einem hohen Hanfanteil bestand. Dieser hatte eine sehr starke Lockwirkung und war daher im Frühjahr genau das, was wir benötigten. Außerdem konnte man durch seine wirklich hohe Klebewirkung schöne Futterballen formen, welche wir gezielt an unseren Spot werfen konnten.

Da es im Frühjahr sehr wichtig ist, nicht zu viel Futter ins Wasser zugeben, da man ansonsten die Fische zu schnell sättigt, war es wichtig viele kleine Partikel in unseren Spot zu mixen. Auch diese haben durch ihren Geruch eine wirklich hohe Lockwirkung. Daher erhielten wir einen präparierten Partikel Mix, welcher aus Hanf, Rübsen, Sesam und Negersaat bestand.

Der Groundbait und unser Partikel Mix wurde anschließend mit einem Boilie Pelletmix verfeinert. Dieser ist ein super Frühjahrsmix, welcher aus 8mm Boilies, 4,5mm Halibut und Feeder Pellets besteht. Da die meisten Karpfen im Frühjahr sehr vorsichtig beißen, war dieser Mix für uns sehr gut geeignet. Da er durch seine unterschiedlichsten Größen an Boilies und Pellets den Karpfen nicht wissen ließ, welches unser Hakenköder ist. Insbesondere durch die verschiedenen Farben konnten wir unsere Chancen auf einen Karpfen erhöhen, da auch die optischen Reize angesprochen wurden.

Am Gewässer angekommen, mischten wir unsere drei Komponenten zu einem wirklich sehr hoch attraktiven Spot Mix zusammen. Unsere Ruten wurden beködert und es konnte losgehen. Nachdem die Ruten auf ihren Plätzen lagen und wir mit dem Spot Mix angefüttert hatten, dauerte es keine fünf Minuten bis sich der erste kleine Frühjahrskarpfen blicken ließ. Leider war dieser aber auch unser einziger Karpfen an diesem Tag.

Trotz allem konnten wir sehen, dass es sehr wichtig ist einen schnell arbeitenden Spot Mix vor zu bereitn, um keine Zeit zu verlieren und von der ersten Sekunde an die Chance zu haben einen Karpfen zu überlisten.

Ein Dank geht an die Firma FutterXL, welche uns diesen Karpfen durch ihren wirklich hoch attraktiven Futtermix ermöglicht hat.

Petri Heil,

Julius Fess"

 

Zuletzt angesehen