+49 (0)39601 123485
Versandkostenfrei ab 30€ (DE)
info@futterxl.de

Alle Jahre wieder: Die Mauser

Der Herbst steht vor der Tür und damit beginnt für viele Vögel in Deutschland die Mauser. Während dieser Phase wechseln die Tiere ihr Federkleid, um anschließend mit einem neuen Gefieder in die kalten Monate zu starten. Der Begriff „Mauser“ stammt vom lateinischen Wort mutare ab, was mit „ändern“ oder „tauschen“ übersetzt werden kann. Die alten Federn werden demnach abgeworfen und durch neue Federn ersetzt. Dieser Vorgang wird hormonell gesteuert, wobei der Hormonhaushalt vor allem durch äußere Faktoren wie der Temperatur, der Tageslänge und dem Nahrungsangebot beeinflusst wird. Die Mauser findet meist außerhalb der Fortpflanzungszeit statt, da die Tiere während dieser Zeit enormen Belastungen ausgesetzt sind. Da das Federkleid sich ähnlich wie Fell nach einer gewissen Zeit abnutzt und an Flug- und Isolationsfähigkeit einbüßt, ist die regelmäßige Mauser nicht nur ein natürlicher Vorgang, sondern auch essenziell für die Tiergesundheit.

Nicht nur Wild- und Ziervögel, sondern auch Hühner, Enten und Tauben durchleben eine regelmäßige Mauser. Einige Arten weisen während dieser Zeit nur eine eingeschränkte Flugfähigkeit auf oder können für einige Zeit sogar überhaupt nicht fliegen.

animals-3526841_1920

 Unterschiedliche Mauserformen

Betrachtet man den Umfang einer Mauser wird entweder von einer Voll- oder einer Teilmauser geredet. Während bei der Vollmauser das komplette Gefieder erneuert wird, tauschen die Tiere bei einer Teilmauser lediglich einen Teil ihres Federkleides aus, z. B. das Kleingefieder.

Weitere Einteilungen werden auf Grundlage des Alters der Tiere oder der Jahreszeit getroffen:

  • Permanentmauser: stetige und ganzjährige Mauser
  • Jugendmauser/postjuvenile Mauser: Mauser der Jungvögel nach dem Ausfliegen (meist Teilmauser, auch Reifemauser genannt, z. B. bei Pinguinen)
  • Pränuptialmauser: vorzeitliche Mauser bei meist europäischen Singvögeln (häufig im Winterquartier)
  • Postnuptialmauser: Mauser nach der Brutzeit, meist bei Singvögeln (häufig Vollmauser)

In der Vogelwert findet sich oftmals das Phänomen, dass die Männchen zur Brutzeit ein auffälliges Prachtkleid tragen und während der Mauser wieder zum unauffälligeren Schlichtkleid wechseln.

 

Sonderfälle Schock- und Stockmauser

Der Begriff Schockmauser (auch Schreckmauser) bezeichnet den Federabwurf aufgrund von Stress oder anderen bedrohlichen Faktoren. Wird beispielsweise ein Huhn von einem Fressfeind gefangen, werden durch einen Schutzreflex einige Federn (vor allem des Kleingefieders) abgestoßen, wodurch der Feind nur noch Federn zurückbehält. Die Schockmauser lässt sich oftmals bei Hühnern oder Tauben beobachten. Trifft sie bei Singvögeln auf, ist dies ein Anzeichen für großen Stress. In diesem Fall gilt es, die Ursache für den Stress ausfindig zu machen und bei einer anhaltenden Schockmauser einen Tierarzt aufzusuchen.

Eine Stockmauser hingegen ist eine ins Stocken geratene Mauser, die in den meisten Fällen erst bei der nächsten Mauser zum Abschluss gebracht wird. Symptome der Stockmauser sind ein Federausfall an der Hals- und Kopfpartie oder nicht bis zum Ende entwickeltes Gefieder. Bei Singvögeln liegt als Ursache für eine Stockmauser ebenfalls Stress vor. Neben häufigen Tierarztbesuchen kann dieser beispielsweise durch Temperaturschwankungen oder ernährungsbedingte Mängel entstehen. Außerdem kann eine sprunghafte Veränderung der Tageslichtlänge oder der näheren Umgebung Stress bei den Tieren auslösen.

 

chicken-2421082_1920Besonderheiten bei Hühnern

Küken durchlaufen eine mehrteile Mauser, so wird das weiche Flaumfederkleid bereits in den ersten Tagen durch die anfänglichen Federn ersetzt, während in Woche 8 bis 12 eine Erneuerung der Federn stattfindet und das finale Federkleid etwa ab Woche 17 bestaunt werden kann. Ab diesem Zeitpunkt gestaltet sich durch die Zierbefiederung der Hähne die Geschlechterbestimmung wesentlich einfacher.

Die Mauser der erwachsenen Hühner beginnt nach etwa 18 Monaten und findet zumeist im Spätsommer oder Frühherbst statt. Henne legen in dieser Zeit nur wenig bis gar keine Eier, da die Mauser für sie kräftezehrend und bei Berührungen auch schmerzhaft sein kann. Die Mauser wiederholt sich jedes Jahr und dauert zwischen 8 und 12 Wochen.

 

Besonderheiten bei Vögeln

Während einige Vögel die Mauser klassisch vor dem Winter durchlaufen, liegt bei anderen eine Permanentmauser vor. Papageien und Wellensittiche befinden sich beispielsweise ganzjährig in der Mauser und verlieren beinahe täglich kleinere Mengen ihres Federkleides. Eine Vollmauser dient bei Ziervögeln der Erhaltung der farbenprächtigen Optik, während Wildvögel durch ihre eingeschränkte Flugfähigkeit in dieser Zeit besonders angreifbar sind. Kanarienvögel und die meisten Singvögel mausern oft nur einmal im Jahr.

 

Besonderheiten bei Enten

Enten stoßen ihr Großgefieder innerhalb nur weniger Tage ab und regenerieren das Gefieder anschließend vollständig neu. Dadurch wird sichergestellt, dass für den Winter ein ausreichend warmes Gefieder vorhanden ist. Während dieser Zeit sind Enten jedoch flugunfähig und damit leichte Beute für ihre Fressfeinde. Erpel stellen durch eine kurze und radikale Mauser auf schnellstem Weg ihr prächtiges Federkleid wieder her.

 

Mauserhilfe

collared-5360155_1920Die Mauser ist für jedes Tier ein natürlicher, jedoch auch kräftezehrender Vorgang. Als Halter sollte sichergestellt werden, dass die Tiere ausreichend Ruhe bekommen und eine optimale Versorgung sichergestellt wird. Dabei sollten bestehende Routinen unbedingt beibehalten werden. Unterstützung kann man vor allem im Bereich der Nahrungsaufnahme leisten. Durch spezielles Premiumfutter kann man den betroffenen Tieren während der Mauser „unter die Flügel“ greifen.

Hühner beispielsweise profitieren von den vielen Proteinquellen im Mecklenburger Landkörnerfutter Premium. Hochwertiges Ergänzungsfutter wie das Ida Plus Hühnervitamin oder die Hühner-Edel-Kräuter runden die ausgewogene Ernährung ab. Für Tauben bietet sich Beyers Top Mauser als Komplettnahrung an. Zusätzlich sollte Röhnfried Rotosal verabreicht werden. Dieses Ergänzungsmittel auf Basis von organischem Phosphor sorgt für Regeneration und eine Entlastung der Organe. Allgemein gewährleistet Ergänzungsfutter während dieser Phase eine lückenlose Versorgung mit allen wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Kieselsäurehaltige Nahrung unterstützt die Neubildung der Federn, während Kräuter, Picksteine und anderes Zusatzfutter sich positiv auf die allgemeine Vogelgesundheit auswirken. Kieselsäure findet sich z. B. in Salatgurken, Dinkel, Hirse, Hafer und Weizen. Falls die Weizenkörner zu hart sein sollten, kann gequollener oder gekeimter Weizen als Alternative fungieren. Dieser liefert neben Kieselsäure zusätzlich schwefelhaltige Aminosäuren, welche die Hornbildung tatkräftig unterstützen. Frisches Obst und Gemüse sollte täglich angeboten und die Sorten zudem gewechselt werden. Als effektives Ergänzungsfutter für Ziervögel lässt sich Deli Nature Vitamino+ nennen, welches eine große Vielfalt an essenziellen Aminosäuren aufweist. Neben Ziervögeln nehmen auch Wildvögel kleine Snacks zur Futterergänzung gerne an. Mit Deli Nature Greenline Booster Mix oder unserem FutterXL Wildvögel Deluxe als Hauptfutter sowie einem Frucht-Nuss-Mix stellen Sie eine optimale Versorgung der Tiere während der Mauser sicher.

 

Tiere in der Mauser verhalten sich meist ruhiger und schlafen mehr als üblich. Solange dieser Zustand sich nicht über einen ungewöhnlich langen Zeitraum erstreckt und kahle Stellen bei den Tieren auftreten, besteht jedoch kein Grund zur Sorge. Kahle Stellen sind selbst während der Mauser eher unüblich und ein Hinweis darauf, dass das Tier von Parasiten befallen ist oder von seinen Artgenossen gerupft wird. Vögel sollten täglich die Möglichkeit zum Freiflug und regelmäßig neues Badewasser und neuen Sand erhalten.

Sofern Sie als Halter Ihre Tiere bei der Mauser unterstützen und auf ihr Wohlergehen achten, sollten Ihre Tiere diese anstrengende Phase gut überstehen und mit neuer Tatkraft in den Winter starten. Für eine reibungslose Mauser bei Hühnern, Tauben und Vögeln finden Sie erstklassige Produkte bei uns im Shop!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
25kg Beyers Top Mauser 25kg Beyers Top Mauser
Inhalt 25 Kilogramm (0,78 € * / 1 Kilogramm)
19,62 € *
500ml Ida Plus Reha-Elixier 500ml Ida Plus Reha-Elixier
Inhalt 500 Milliliter (29,90 € * / 1000 Milliliter)
14,95 € *
TIPP!
250g Deli Nature Vitamino+ 250g Deli Nature Vitamino+
Inhalt 250 Gramm (7,00 € * / 100 Gramm)
17,51 € *